Twenty Four Hours ♥ Kulturkalender für Berlin empfiehlt:

Wann:
6. März 2019 um 20:00 – 23:00
2019-03-06T20:00:00+01:00
2019-03-06T23:00:00+01:00
Preis:
15€
Kontakt:
Bruno Booking
+491793947831

BLAZE BAYLEY ist ein Sänger & Songwriter aus Birmingham, England, wo er am 29. Mai 1963 geboren wurde. Er begann seine professionelle Musikkarriere 1984 mit WOLFSBANE, um anschließend mit IRON MAIDEN zwischen 1994 und 1999 zwei Alben aufzunehmen und weltweit zu touren.
Nach seinem Ausstieg bei Iron Maiden begann Blaze eine Solokarriere, in der er bis zum Jahr 2017 neun Alben veröffentlichte und sich seither einen Ruf als einer der am härtesten arbeitenden Künstler der Welt erworben hat.

Im Jahr 2015 feierte Blaze den 15. Jahrestag seines ersten Solo-Releases “Silicon Messiah” und in den Jahren 2ß16-2018 erfuhr er, nicht zuletzt dank der Veröffentlichung Sci-Fi-Konzepttrilogie “Infinite Entanglement” (mit den Alben “Infinite Entanglement” (2016), “Endure and Survive” (2017) und “The Redemption of William Black” (2018)), erneut weltweites Interesse an seiner Musik.

Jede dieser Veröffentlichung wurde von massiven Livetouren in Europa begleitet, 2017 tourte er zusätzlich in Nordamerika.

2018 wurde er vom Schweden Rock Magazine auf Rang #67 der Liste der besten Sänger aller Zeiten gewählt. Darüberhinaus freute er sich über Einladungen zum Hammerfest UK, dem Dong Open Air in Deutschland sowie dem Sabaton Open Air in Schweden. Die Rückmeldungen von Presse und Fans zu diesen Auftritten waren ausnahmslos großartig.

Blaze wird auf der Tour von Chris Appleton an der Gitarre, Martin McNee an den Drums und Karl Schramm am Bass begleitet – alle drei sind seit Jahren bereits feste Mitglieder der UK-Band Absolva, die zuletzt im Jahr 2018 in Deutschland tourte und ebenfalls mehr und mehr Aufmerksamekeit in der Szene erhält. Alle drei sind inzwischen auch die festen Musiker für die Studioaufnahmen des Ausnahmekünstlers.
Gelegentlich tourt Blaze gemeinsam mit Thomas Zwijsen aus den Niederlanden und präsentiert eine Akustik-Interpretation seiner Werke. Jedes Jahr Vorweihnachtszeit findet Blaze sich zudem während eine Reuniontour von Wolfsbane auf der Bühne wieder.

Die letzte Veröffentlichung, “The Redemption of William Black” wurde in den Robannas Studios in Birmingham, UK, aufgenommen. Verantwortlich für die Aufnahmen war Miguel Seco, co-produziert wurde sie von Blaze selbst und seinem Gitarristen Chris Appleton. Gemastert wurde die Scheibe von Ade Emsley (verantwortlich für die Iron Maiden Re-Masters). Als Gastmusiker sind Chris Jericho (Fozzy / WWE) und Luke Appleton (Iced Earth / Absolva) zu hören. Das beeindruckende Artwork entstammt der Feder von Akirant Illustrations (Star Wars / Iron Maiden).

Nachdem Blaze im September ’18 den zweiten Teil seiner full metal Tour abgeschlossen hatte, veröffentlichte er ein Akustik-Album mit dem Titel “December Wind” zu dem Thomas Zwijsen als Co-Autor seinen Beitrag leistete. Wieder waren Chris Appleton und Ade Emsley an der Fertigstellung beteiligt. Auf dem Album befindet sich eine Version von “2AM” vom Album “X-Factor” aus der Maidenära von Blaze Bayley.

Die nächsten Schritte für Blaze beinhalten eine Mittelamerikatour Anfang 2019, weitere Shows in Deutschland im Februar und März sowie weitere Shows in Nordamerika im April und Mai 2019. Im Sommer ist Blaze bereits für diverse Festival bestätigt, darunter Sweden Rock und Rock the Coast (ESP, u.a. mit Scorpions, Rainbow).
Ausserdem sind ein Livealbum und eine Live-DVD ab März im Handel, die im legendären Chez Paulette im Jahre 2018 aufgenommen wurden.

Bitte teile den Link für diesen Event ♥ Danke



Veranstaltungsflyer / Foto: Blaze Bayley (Iron Maiden ’94-’99):




Kommentiere die Veranstaltung: Blaze Bayley (Iron Maiden ’94-’99)

Bitte respektiere die Meinungen, Vorlieben, Einstellungen und Ansichten anderer User.