Twenty Four Hours ♥ Kulturkalender für Berlin empfiehlt:

Wann:
4. März 2018 um 20:00 – 23:00
2018-03-04T20:00:00+01:00
2018-03-04T23:00:00+01:00
Preis:
ab 22,90 €
1+

Vor vier Jahren hat uns Anna von Hausswolff zum ersten mal mit ihrer einzigartigen Mischung aus Folk und Noise-Pop verzaubert und seitdem sind wir ihr verfallen. Anlässlich ihres neuen Albums, “DEAD MAGIC” (Veröffentlichung auf City Slang, 02. März 2018) lädt sie uns in den Festsaal Kreuzberg ein, um das gebürtig mit ihr zusammen zu feiern. Anna von Hausswolff nimmt uns wieder mit an die dunkleren Ort der Existenz und wir folgen willig, denn ihrer Stimme und dem zermürbenden Rhythmus, kann man sich wie immer nicht entziehen. “The Mysterious Vanishing of Electra” ist ein erstes Stück von der Platte, fesselnde sechs Minuten, die es echt in sich haben, und das, soviel sei verraten, bleibt einer der kürzeren Songs des Albums. Aufgenommen mit dem Musiker und Produzenten Randall Dunn (Sunn O))), Six Organs of Admittance, Marissa Nadler, Wolves in the Throne Room, Boris), versammelt “DEAD MAGIC” insgesamt fünf Tracks auf kompromisslosen 47 Minuten, die alles in den Schatten stellen, was wir von Anna bisher gehört haben.

+ annavonhausswolff.org

(Bild: Anders Nydam)

Bitte teile den Link für diesen Event ♥ Danke



Veranstaltungsflyer / Foto: Anna von Hausswolff (live):




Kommentiere die Veranstaltung: Anna von Hausswolff (live)

Bitte respektiere die Meinungen, Vorlieben, Einstellungen und Ansichten anderer User.