Twenty Four Hours ♥ Kultur- und Veranstaltungskalender

Twenty Four Hours ♥ Kultur- und Veranstaltungskalender

Jun
11
Mo
2018
Solo Exhibition – Tacheles Heroes @ Aufsturz
Jun 11 – Jul 28 ganztägig
Solo Exhibition - Tacheles Heroes @ Aufsturz | Berlin | Berlin | Deutschland

Federica Masini: Solo Exhibition – Tacheles Heroes

„Berlin war schon immer eine Stadt in der Musik, Kunst und Kino zusammenkamen, um den Charakteren, den Clubs und den Straßen ihre Lebendigkeit zu verleihen. Es ist die Lebendigkeit die in den Herzen so vieler Menschen geblieben ist.

Diese Ausstellung ist eine Hommage an alle Künstler, Musiker, Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller und Dichter, die diese Stadt durchquert haben und vielleicht durch das berühmte Tacheles gegangen sind, wo sich so viele der Kunst gewidmet haben.

Das Tacheles wurde von Tausenden von Menschen aus der ganzen Welt besucht, es war ein Ort für alle – ohne Diskriminierung.

Das Tacheles war Kunst, es war das Symbol der Freiheit, das Tacheles war Berlin.

Biografie:
Federica Masini ist eine italienische Künstlerin und lebt seit 2004 in Berlin.
Sie hat in Italien Kunst studiert und entdeckte dort ihre Liebe zur Pop Art.
Aufgewachsen mit Marvel Comics, war sie früh von deren Farben begeistert, was sich in ihren Werken wiederspiegelt. Darüber hinaus wird sie von der Berliner Street Art inspiriert.
Als Musikerin spielte sie in einer Frauen-Rockband, was sie zu der Idee brachte, Malerei und Musik zu verbinden.
So inspiriert ihre Leidenschaft für Musik heute die meisten ihrer Werke, auf denen sie ihre Ikonen und musikalischen Idole auf künstlerische Weise porträtiert.
Dabei arbeitet sie überwiegend mit Acrylfarben, Wasserfarben und auf wasserbasierender Tinte. Die Farben in ihren Bildern sind sehr kraftvoll, der visuelle Effekt sehr stark.
Dank ihrer Liebe zu Comics sind ihre Porträts niemals statisch.
Sie leben!


Federica Masini is an Italian artist and living in Berlin since 2004.

She studied art in Italy and fell in love with the Pop Art. She grew up with Marvel Comics and got obsessed with the colours of them. She is also very inspired by Berlin´s street art.
As a musician, she played in a female rock band. So, she had the idea to merge paint and music. Her passion for music is inspiring the most of her works. She portrays her icons and her music idols.
She works mostly with acryl colours, watercolours or aqua-ink. The colours in her works are full of power, the visual impact is very strong.
Thanks to her passion for comics her portraits never feel static. They live.“



Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze
Jun 11 um 10:00 – Nov 26 um 20:00
Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze | Berlin | Berlin | Deutschland

Von Monet bis Kandinsky – VISIONS ALIVE

Die neue Multimedia-Ausstellung vom 21. Juli 2017 – 28. Januar 2018 – täglich von 10 – 20 Uhr

Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen.

«Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» präsentiert in der Alten Münze Berlin ab 21. Juli 2017 auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus.

Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet.

Wegen Gast-Events geschlossen vom 01.-04.09.2017, vom 08.-10.09.2017 und vom 29.12.2017-02.01.2018.
Eintritt: 12,50 Euro / Eintritt ermäßigt 9,50 Euro

(für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Erwerbslose)
Kleingruppen ab 4 Personen: 8,50 Euro p.P.
Gruppen ab 10 Personen: 7 Euro p.P.
Tickets in den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventbrite.de und an der Tageskasse.
Die Ausstellung ist barrierefrei.
Ausstellungssprachen: Deutsch/Englisch.

Jul
11
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 11 um 18:30 – Jul 14 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
18
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 18 um 18:30 – Jul 21 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
25
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 25 um 18:30 – Jul 28 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
1
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 1 um 18:30 – Aug 4 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
8
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 8 um 18:30 – Aug 11 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
15
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 15 um 18:30 – Aug 18 um 21:30

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
22
Mi
2018
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett
Aug 22 um 18:30 – Aug 25 um 21:30
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett | Berlin | Berlin | Deutschland

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
29
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 29 um 18:30 – Sep 1 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
5
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 5 um 18:30 – Sep 8 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
12
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 12 um 18:30 – Sep 15 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht! Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“. Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Kontakt: Monsterkabinett Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller 10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage (an: tour@monsterkabinett.de) Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Jun
11
Mo
2018
Solo Exhibition – Tacheles Heroes @ Aufsturz
Jun 11 – Jul 28 ganztägig
Solo Exhibition - Tacheles Heroes @ Aufsturz | Berlin | Berlin | Deutschland

Federica Masini: Solo Exhibition – Tacheles Heroes

„Berlin war schon immer eine Stadt in der Musik, Kunst und Kino zusammenkamen, um den Charakteren, den Clubs und den Straßen ihre Lebendigkeit zu verleihen. Es ist die Lebendigkeit die in den Herzen so vieler Menschen geblieben ist.

Diese Ausstellung ist eine Hommage an alle Künstler, Musiker, Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller und Dichter, die diese Stadt durchquert haben und vielleicht durch das berühmte Tacheles gegangen sind, wo sich so viele der Kunst gewidmet haben.

Das Tacheles wurde von Tausenden von Menschen aus der ganzen Welt besucht, es war ein Ort für alle – ohne Diskriminierung.

Das Tacheles war Kunst, es war das Symbol der Freiheit, das Tacheles war Berlin.

Biografie:
Federica Masini ist eine italienische Künstlerin und lebt seit 2004 in Berlin.
Sie hat in Italien Kunst studiert und entdeckte dort ihre Liebe zur Pop Art.
Aufgewachsen mit Marvel Comics, war sie früh von deren Farben begeistert, was sich in ihren Werken wiederspiegelt. Darüber hinaus wird sie von der Berliner Street Art inspiriert.
Als Musikerin spielte sie in einer Frauen-Rockband, was sie zu der Idee brachte, Malerei und Musik zu verbinden.
So inspiriert ihre Leidenschaft für Musik heute die meisten ihrer Werke, auf denen sie ihre Ikonen und musikalischen Idole auf künstlerische Weise porträtiert.
Dabei arbeitet sie überwiegend mit Acrylfarben, Wasserfarben und auf wasserbasierender Tinte. Die Farben in ihren Bildern sind sehr kraftvoll, der visuelle Effekt sehr stark.
Dank ihrer Liebe zu Comics sind ihre Porträts niemals statisch.
Sie leben!


Federica Masini is an Italian artist and living in Berlin since 2004.

She studied art in Italy and fell in love with the Pop Art. She grew up with Marvel Comics and got obsessed with the colours of them. She is also very inspired by Berlin´s street art.
As a musician, she played in a female rock band. So, she had the idea to merge paint and music. Her passion for music is inspiring the most of her works. She portrays her icons and her music idols.
She works mostly with acryl colours, watercolours or aqua-ink. The colours in her works are full of power, the visual impact is very strong.
Thanks to her passion for comics her portraits never feel static. They live.“



Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze
Jun 11 um 10:00 – Nov 26 um 20:00
Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze | Berlin | Berlin | Deutschland

Von Monet bis Kandinsky – VISIONS ALIVE

Die neue Multimedia-Ausstellung vom 21. Juli 2017 – 28. Januar 2018 – täglich von 10 – 20 Uhr

Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen.

«Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» präsentiert in der Alten Münze Berlin ab 21. Juli 2017 auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus.

Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet.

Wegen Gast-Events geschlossen vom 01.-04.09.2017, vom 08.-10.09.2017 und vom 29.12.2017-02.01.2018.
Eintritt: 12,50 Euro / Eintritt ermäßigt 9,50 Euro

(für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Erwerbslose)
Kleingruppen ab 4 Personen: 8,50 Euro p.P.
Gruppen ab 10 Personen: 7 Euro p.P.
Tickets in den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventbrite.de und an der Tageskasse.
Die Ausstellung ist barrierefrei.
Ausstellungssprachen: Deutsch/Englisch.

Jul
11
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 11 um 18:30 – Jul 14 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
18
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 18 um 18:30 – Jul 21 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
25
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 25 um 18:30 – Jul 28 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
1
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 1 um 18:30 – Aug 4 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
8
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 8 um 18:30 – Aug 11 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
15
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 15 um 18:30 – Aug 18 um 21:30

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
22
Mi
2018
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett
Aug 22 um 18:30 – Aug 25 um 21:30
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett | Berlin | Berlin | Deutschland

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
29
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 29 um 18:30 – Sep 1 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
5
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 5 um 18:30 – Sep 8 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
12
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 12 um 18:30 – Sep 15 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht! Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“. Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Kontakt: Monsterkabinett Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller 10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage (an: tour@monsterkabinett.de) Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach