Twenty Four Hours ♥ Kultur- und Veranstaltungskalender

Twenty Four Hours ♥ Kultur- und Veranstaltungskalender

Jun
11
Mo
2018
Solo Exhibition – Tacheles Heroes @ Aufsturz
Jun 11 – Jul 28 ganztägig
Solo Exhibition - Tacheles Heroes @ Aufsturz | Berlin | Berlin | Deutschland

Federica Masini: Solo Exhibition – Tacheles Heroes

„Berlin war schon immer eine Stadt in der Musik, Kunst und Kino zusammenkamen, um den Charakteren, den Clubs und den Straßen ihre Lebendigkeit zu verleihen. Es ist die Lebendigkeit die in den Herzen so vieler Menschen geblieben ist.

Diese Ausstellung ist eine Hommage an alle Künstler, Musiker, Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller und Dichter, die diese Stadt durchquert haben und vielleicht durch das berühmte Tacheles gegangen sind, wo sich so viele der Kunst gewidmet haben.

Das Tacheles wurde von Tausenden von Menschen aus der ganzen Welt besucht, es war ein Ort für alle – ohne Diskriminierung.

Das Tacheles war Kunst, es war das Symbol der Freiheit, das Tacheles war Berlin.

Biografie:
Federica Masini ist eine italienische Künstlerin und lebt seit 2004 in Berlin.
Sie hat in Italien Kunst studiert und entdeckte dort ihre Liebe zur Pop Art.
Aufgewachsen mit Marvel Comics, war sie früh von deren Farben begeistert, was sich in ihren Werken wiederspiegelt. Darüber hinaus wird sie von der Berliner Street Art inspiriert.
Als Musikerin spielte sie in einer Frauen-Rockband, was sie zu der Idee brachte, Malerei und Musik zu verbinden.
So inspiriert ihre Leidenschaft für Musik heute die meisten ihrer Werke, auf denen sie ihre Ikonen und musikalischen Idole auf künstlerische Weise porträtiert.
Dabei arbeitet sie überwiegend mit Acrylfarben, Wasserfarben und auf wasserbasierender Tinte. Die Farben in ihren Bildern sind sehr kraftvoll, der visuelle Effekt sehr stark.
Dank ihrer Liebe zu Comics sind ihre Porträts niemals statisch.
Sie leben!


Federica Masini is an Italian artist and living in Berlin since 2004.

She studied art in Italy and fell in love with the Pop Art. She grew up with Marvel Comics and got obsessed with the colours of them. She is also very inspired by Berlin´s street art.
As a musician, she played in a female rock band. So, she had the idea to merge paint and music. Her passion for music is inspiring the most of her works. She portrays her icons and her music idols.
She works mostly with acryl colours, watercolours or aqua-ink. The colours in her works are full of power, the visual impact is very strong.
Thanks to her passion for comics her portraits never feel static. They live.“



Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze
Jun 11 um 10:00 – Nov 26 um 20:00
Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze | Berlin | Berlin | Deutschland

Von Monet bis Kandinsky – VISIONS ALIVE

Die neue Multimedia-Ausstellung vom 21. Juli 2017 – 28. Januar 2018 – täglich von 10 – 20 Uhr

Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen.

«Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» präsentiert in der Alten Münze Berlin ab 21. Juli 2017 auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus.

Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet.

Wegen Gast-Events geschlossen vom 01.-04.09.2017, vom 08.-10.09.2017 und vom 29.12.2017-02.01.2018.
Eintritt: 12,50 Euro / Eintritt ermäßigt 9,50 Euro

(für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Erwerbslose)
Kleingruppen ab 4 Personen: 8,50 Euro p.P.
Gruppen ab 10 Personen: 7 Euro p.P.
Tickets in den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventbrite.de und an der Tageskasse.
Die Ausstellung ist barrierefrei.
Ausstellungssprachen: Deutsch/Englisch.

Jul
7
Sa
2018
Nobelschrott + Litterbug (live) @ Wild At Heart
Jul 7 um 22:00 – Aug 2 um 23:59
Jul
11
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 11 um 18:30 – Jul 14 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
14
Sa
2018
Toxoplasma @ Cassiopeia
Jul 14 um 20:30 – 23:59
Tanz der Vampire @ Zitadelle Spandau
Jul 14 um 22:00 – Jul 15 um 6:00
Tanz der Vampire @ Zitadelle Spandau | Berlin | Berlin | Deutschland

Factory und Zitadellen Wirtschaft präsentieren den
Tanz der Vampire
Sa. 14. Juli 2018
ab 22:00 Uhr
in der Zitadelle Spandau

Gothic Rock – New Wave – Post Punk – Romantic – Apocalyptic Folk – Classics
mit den Djs
Ørlög (Der Montagsduncker, Blüthenrausch)
und den
Factory Djs

+ Grosser Outdoor Bereich mit Lagerfeuer und mittelalterlichem Rahmenprogramm

TIQ -quadratic wave- @ Hangar 49
Jul 14 um 23:59
TIQ -quadratic wave- @ Hangar 49 | Berlin | Berlin | Deutschland

TIQ -quadratic wave- ist eine Minimal-Synth-Wave-Partyreihe, geliebt und gefördert in unterschiedlichen abseitigen Szenen. TIQs Musik steht für Kälte, Unnachgiebigkeit, harte Kanten und Drum-Machine-Beats getaktet wie ein Metronom.

Dj Neue K + Gäste

+ Facebook

Jul
15
So
2018
Morrissey | Berlin // Abgesagt! @ Mercedes-Benz Arena Berlin
Jul 15 um 18:30 – 23:00
Morrissey | Berlin // Abgesagt! @ Mercedes-Benz Arena Berlin

Einlass: 18:30 // Beginn: 20:00

Tickets können an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden. Anbei das offizielle Statement.

Aufgrund logistischer Umstände außerhalb unserer Kontrolle müssen die Europakonzerte von Morrissey im Juli verschoben werden.

Hiervon ist auch das Konzert am 15. Juli in der Berliner Mercedes-Benz Arena betroffen.

Wir bedauern die dadurch entstandenen Unannehmlichkeiten und versuchen, die Konzerte so schnell wie möglich nachzuholen.

Bereits im Vorverkauf erworbene Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

Die LIHS World Tour geht am 23. November in Mexico City weiter und zusätzliche Konzerte werden in Kürze bekanntgegeben.

Die LIHS World Tour ist mit rekordverdächtigen Ergebnissen in den USA und Großbritannien Morrisseys bisher erfolgreichste Tour.

Wir danken allen Fans für ihre Unterstützung.

– Management

English:

Due to logistical circumstances beyond our control, the UK/European Morrissey Concerts scheduled for July will be postponed.

We deeply regret any inconvenience to the fans and promise to reschedule these dates as soon as possible.

All purchasers will have the full ticket fee refunded, including the service charge, to their credit cards.

The LIHS World Tour will continue, starting back up in Mexico City on November 23rd.

Watch for more dates to be added soon!

The LIHS World Tour has been Morrissey’s most successful tour to date, having achieved record business for the artist in both th U.S. and The UK.

We thank all the fans for their support.

– Management
__________________________________________________

+++ Exklusives Deutschlandkonzert +++

Im Anschluss an seine bisher erfolgreichste UK-Tournee kündigte Morrissey jetzt ausgewählte Europakonzerte an, darunter am 15. Juli eine exklusive Deutschlandshow in der Berliner Mercedes-Benz Arena.
Tickets für die Show sind ab Freitag, den 25. Mai um 10:00 Uhr im allgemeinen Vorverkauf erhältlich.
Die Termine seiner UK-Tournee im Februar und März, die unter anderem vier ausverkaufte Konzerte in London umfassen, wurden von der Presse durchweg hochgelobt:

„Morrissey hat die übernatürliche Gabe genau zu spüren, was das Publikum sich wünscht.”
– The Guardian

„Seine bebenden Töne haben noch nie besser geklungen.”
– The Independent

„Er klingt besser als jemals zuvor… Morrissey liefert jedes Mal aufs Neue ab.”
– The Yorkshire Times

„Er klingt und performt besser als je zuvor… ab dem Moment, wo das herrliche goldene Timbre seiner Stimme in der Halle ertönt, wird man erinnert, wieso seine Werke seit Jahrzehnten vergöttert werden… und eine Erinnerung, dass Morrissey eine Klasse für sich ist, wenn es um vokale Fähigkeiten geht.“
– Clash Magazine

Die Single ‚All The Young People Must Fall In Love‘ aus seinem aktuellen Album ‚Low in High SchooL‘ wird am 6. Juli in einer limitierten Vinylauflage veröffentlicht. Auf der A-Seite befindet sich ein neuer Mix des Songs von Bob Clearmountain, die B-Seite ist mit einem Waylon Jennings Cover, ‚Are You Sure Hank Done It This Way? (Live)’, versehen.

Das Album ‚Low In High School ist bereits im Handel erhältlich: https://morrissey.lnk.to/LiHSPR

https://www.facebook.com/events/1527192374073383/

Jul
16
Mo
2018
Der Møntagsduncker @ Duncker Club
Jul 16 um 22:00 – Jul 17 um 5:00
Der Møntagsduncker @ Duncker Club
★ DER MØNTAGSDUNCKER ★

by DJ Ørlög & friends
dark club culture since 1993

Changing DJs but always dark sounds from the roots to the post goth era: Goth, PostPunk, DeathRock, ColdNewDarkSynthWave, Minimal, EBM, Industrial, NeoFolk…

Mønday night from 10 p.m. to 5 a.m. at Duncker Club/Berlin,
Dunckerstr. 64, 10439 Berlin-Prenzlauer Berg

free admission till 11 p.m.; afterwards 5 €
get more information: www.facebook.com/Montagsduncker/
become a friend: www.facebook.com/orloeg

Jul
18
Mi
2018
Der musikalische Kaffeeklatsch mit MUrmel
Jul 18 um 12:00 – 15:00
Der musikalische Kaffeeklatsch mit MUrmel

Radio DarkFire Der musikalische Kaffeeklatsch mit MUrmel

Der Grufti-Gossip am Mittwoch – Natürlich mit Chat. Hier hat der Mainstream Hausverbot, dafür haben Gothic, Future-Pop, EBM, Synthie-Pop, Rock und einige Ihrer Freunde in der illustren Runde Platz genommen. In der einen Tasse haben wir zuckersüßes und in der anderen Bitteres – Und wie immer draußen nur Kännchen.

Nehmt Platz an unserem Mittagstisch und lasst Euch das DarkFire Allerlei schmecken, dass Euch Murmel auf den (Platten-)Teller bringt. Nachschlag in Form von Wünschen ist natürlich ohne Aufpreis möglich.

• Website: www.radio-darkfire.com
MUrmel bei Facebook


Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 18 um 18:30 – Jul 21 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

The Hooters (live) @ Columbia Theater
Jul 18 um 20:00

„GIVE THE MUSIC BACK“ – Tour 2018

Als THE HOOTERS 1980 erstmals in der Musikszene von Philadelphia auftauchen, erobern sie mit rasanter Geschwindigkeit die Ostküste. Angeführt vom Keyboarder Rob Hyman und dem Gitarre spielenden Sänger Eric Bazilian veröffentlichten sie ihr erstes Indie-Album 1983, welches aus dem Stand 100.000 Schallplatten verkaufte und welches zudem der Träger der Original-Versionen mit künftigen Welthits wie „All You Zombies“ und „Fightin On The Same Side“ war.

Glück oder Bestimmung war die Auswahl für die Teilnahme von THE HOOTERS am LIVE AID-Konzert im Juli 1985 in Philadelphia und bescherte der Band schnell und weltweit Gold und Platin-Status für ihr erste offizielles Album “Nervous Night”. Darauf folgte auch gleich die Heiligsprechung durch das damals wichtigste Musikmagazin, dem Rolling Stone, als “Best New Band Of The Year” in1985. Angestachelt durch ihren grandiosen Erfolg legten THE HOOTERS entsprechend nach und bescherten sowohl den Fans wie auch ihrer Plattenfirma noch mehr Hits.

Pink Floyds Roger Waters wurde alsbald auf die Band aufmerksam und war es dann auch, der THE HOOTERS einlud, beim legendären Multimedia-Event-Extravaganza “The Wall” (Live aus Berlin), das 1990 zusammen mit den Stars und Größen wie Joni Mitchell, Van Morrison, The Band, Bryan Adams und vielen anderen stattfand, dabei zu sein.

Gegen Ende des Jahres 1995 trennte sich die Band und die einzelnen Mitglieder widmeten sich eigenen Soloprojekten wie z.B. dem Songwriting für andere Künstler. 2001 gaben THE HOOTERS ihre Wiedervereinigung bekannt und touren seit dem intensiv und dauerhaft.

© Paul Bossenmaier

Jun
11
Mo
2018
Solo Exhibition – Tacheles Heroes @ Aufsturz
Jun 11 – Jul 28 ganztägig
Solo Exhibition - Tacheles Heroes @ Aufsturz | Berlin | Berlin | Deutschland

Federica Masini: Solo Exhibition – Tacheles Heroes

„Berlin war schon immer eine Stadt in der Musik, Kunst und Kino zusammenkamen, um den Charakteren, den Clubs und den Straßen ihre Lebendigkeit zu verleihen. Es ist die Lebendigkeit die in den Herzen so vieler Menschen geblieben ist.

Diese Ausstellung ist eine Hommage an alle Künstler, Musiker, Schauspieler, Regisseure, Schriftsteller und Dichter, die diese Stadt durchquert haben und vielleicht durch das berühmte Tacheles gegangen sind, wo sich so viele der Kunst gewidmet haben.

Das Tacheles wurde von Tausenden von Menschen aus der ganzen Welt besucht, es war ein Ort für alle – ohne Diskriminierung.

Das Tacheles war Kunst, es war das Symbol der Freiheit, das Tacheles war Berlin.

Biografie:
Federica Masini ist eine italienische Künstlerin und lebt seit 2004 in Berlin.
Sie hat in Italien Kunst studiert und entdeckte dort ihre Liebe zur Pop Art.
Aufgewachsen mit Marvel Comics, war sie früh von deren Farben begeistert, was sich in ihren Werken wiederspiegelt. Darüber hinaus wird sie von der Berliner Street Art inspiriert.
Als Musikerin spielte sie in einer Frauen-Rockband, was sie zu der Idee brachte, Malerei und Musik zu verbinden.
So inspiriert ihre Leidenschaft für Musik heute die meisten ihrer Werke, auf denen sie ihre Ikonen und musikalischen Idole auf künstlerische Weise porträtiert.
Dabei arbeitet sie überwiegend mit Acrylfarben, Wasserfarben und auf wasserbasierender Tinte. Die Farben in ihren Bildern sind sehr kraftvoll, der visuelle Effekt sehr stark.
Dank ihrer Liebe zu Comics sind ihre Porträts niemals statisch.
Sie leben!


Federica Masini is an Italian artist and living in Berlin since 2004.

She studied art in Italy and fell in love with the Pop Art. She grew up with Marvel Comics and got obsessed with the colours of them. She is also very inspired by Berlin´s street art.
As a musician, she played in a female rock band. So, she had the idea to merge paint and music. Her passion for music is inspiring the most of her works. She portrays her icons and her music idols.
She works mostly with acryl colours, watercolours or aqua-ink. The colours in her works are full of power, the visual impact is very strong.
Thanks to her passion for comics her portraits never feel static. They live.“



Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze
Jun 11 um 10:00 – Nov 26 um 20:00
Von Monet bis Kandinsky @ Alte Münze | Berlin | Berlin | Deutschland

Von Monet bis Kandinsky – VISIONS ALIVE

Die neue Multimedia-Ausstellung vom 21. Juli 2017 – 28. Januar 2018 – täglich von 10 – 20 Uhr

Nach den erfolgreichen Ausstellungen «Van Gogh Alive» 2015 und «Hieronymus Bosch.Visions Alive» 2016/2017 ist jetzt eine weitere multimediale Bilderschau in der Alten Münze Berlin zu bestaunen.

«Von Monet bis Kandinsky.Visions Alive» präsentiert in der Alten Münze Berlin ab 21. Juli 2017 auf ca. 1000 qm die Werke der sechzehn bedeutendsten Künstler aus der Epoche der «Klassischen Moderne» in einer einzigartigen Kombination aus animierter Video-Projektion zu ausgewählter Musik: Claude Monet, Edgar Degas, Paul Gauguin, Henri Rousseau, Henri de Toulouse-Lautrec, Gustav Klimt, Paul Signac, Piet Mondrian, Amedeo Modigliani, Vincent van Gogh, Pierre-Auguste Renoir, Juan Gris, Paul Klee, Edvard Munch, Wassily Kandinsky und Kasimir Malewitsch. Ihnen allen gemeinsam ist die Suche nach neuen visuellen Formen, um die gewaltigen Metamorphosen ihrer Zeit zu erfassen, die geprägt war von der industriellen Revolution, politischen Umbrüchen und Kriegen. Ihre Abkehr von der Abbildung der Realität entfaltete sich u.a. im Expressionismus, in der abstrakten Malerei, im Surrealismus und Suprematismus.

Eine spektakuläre Reise zur revolutionären Kunst des 19./20. Jahrhunderts mit gestochen scharfen HD-Projektionen auf riesigen Leinwänden und Musik in Dolby Surround, die Ihnen eine ganz neue Perspektive auf die Kunst eröffnet.

Wegen Gast-Events geschlossen vom 01.-04.09.2017, vom 08.-10.09.2017 und vom 29.12.2017-02.01.2018.
Eintritt: 12,50 Euro / Eintritt ermäßigt 9,50 Euro

(für Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner und Erwerbslose)
Kleingruppen ab 4 Personen: 8,50 Euro p.P.
Gruppen ab 10 Personen: 7 Euro p.P.
Tickets in den bekannten Vorverkaufsstellen sowie bei www.eventbrite.de und an der Tageskasse.
Die Ausstellung ist barrierefrei.
Ausstellungssprachen: Deutsch/Englisch.

Jul
11
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 11 um 18:30 – Jul 14 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
18
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 18 um 18:30 – Jul 21 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Jul
25
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Jul 25 um 18:30 – Jul 28 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
1
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 1 um 18:30 – Aug 4 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
8
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 8 um 18:30 – Aug 11 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
15
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 15 um 18:30 – Aug 18 um 21:30

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!

Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.

Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.
Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)

Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
22
Mi
2018
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett
Aug 22 um 18:30 – Aug 25 um 21:30
Dead Chickens – Maschinenkunst @ Monsterkabinett | Berlin | Berlin | Deutschland

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Aug
29
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Aug 29 um 18:30 – Sep 1 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Taucht mit uns ab in den Berliner Untergrund! Dort wartet in einer faszinierenden, ganz eigenen Welt das passende Ambiente, um dem Alltag zu entkommen und ihm mit einem befreienden Lachen zu begegnen: Im Monsterkabinett geht es auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht!
Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten: Mi & Do Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
5
Mi
2018
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 5 um 18:30 – Sep 8 um 21:30
Maschinenkunst – Dead Chickens @ Monsterkabinett

Eine fremde Welt, um dem Eigenen zu begegnen erwartet Euch im Monsterkabinett: Die Kunstinstallation der in den 1980er Jahren gegründeten Berliner Künstlergruppe Dead Chickens lädt zu einer faszinierenden Reise in den Berliner Untergrund, bevölkert von kinetischen Skulpturen. Die mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzten Monster thematisieren innere Gefühlswelten von Konfrontationen mit dem Unheimlichen bis hin zu einem befreienden Lachen inmitten des Berliner Alltags. Das Monsterkabinett lädt damit nicht nur zu einem authentischen Berliner Kunsterlebnis mit Wurzeln in der Nachwendezeit ein, sondern auch dazu, Metallkunst und Metallbildhauerei auf ganz eigene Art zu erleben.
Performancekünstler/-innen leiten das Publikum durch die Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral im Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht. Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes Gesamtkunstwerk und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte. Die kinetischen, pneumatischen und digital gesteuerten Monsterautomaten singen, tanzen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“.
Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Öffnungszeiten:
Mi & Do, Shows stündlich ab 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Fr & Sa, Shows stündlich ab 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show)
Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt
Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage
(an: tour@monsterkabinett.de)
Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten
www.monsterkabinett.de

Kontakt:
Monsterkabinett
Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller
10178 Berlin Mitte
Foto: Henryk Weiffenbach

Sep
12
Mi
2018
Dead Chickens @ Monsterkabinett
Sep 12 um 18:30 – Sep 15 um 21:30
Dead Chickens @ Monsterkabinett

Kommt mit auf eine Kunstreise durch die unterirdische Berliner Parallelwelt! In einem begehbaren und sinnlich erfahrbaren Kunstraum, bevölkert von Automatenmonstern, erwartet euch ein Vergnügungspark der besonderen Art: Performancekünstler/-innen leiten euch durch eine Monstershow – fern ab von den üblichen Touristenpfaden und doch zentral am Hackeschen Markt im Haus Schwarzenberg gelegen. Ab 6 Jahren sind alle eingeladen, sich auf ein einzigartiges Kunsterlebnis einzulassen, das der Technik Leben einhaucht! Kunstbegeisterte, Freunde der Erfinderkunst, Berlin-Interessierte wie auch Manga- und Anime-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten: Sie tauchen ein in ein absurdes „Gesamtkunstwerk“ und das kulturelle „Feeling“ von Berlin-Mitte – zur total verrückt bewegten Nachwendezeit. Im Monsterkabinett, dem kleinen privaten Kunstmuseum der Berliner Künstlergruppe Dead Chickens, werden kinetische, pneumatische und digital gesteuerte Monsterautomaten mit theatralen Mitteln und Musikkompositionen in Szene gesetzt. Sie tanzen, singen, dichten und erzählen von der geheimnisvollen Reise in das „Innere“. Wer möchte, kann im Anschluss wunderbare Monsterunikate und Kleinstauflagen erwerben und die freie Szene unterstützen. Für den entspannten Ausklang gibt es in der Monsterkünstlerbar Eschschloraque Rümschrümp Getränke und Erfrischung sowie weiteres Programm am Abend.

Kontakt: Monsterkabinett Rosenthaler Str. 39, 2. Hinterhof, Keller 10178 Berlin Mitte

Öffnungszeiten: Mi & Do 18.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Fr & Sa 16.30h (erste Show) – 21.30h (letzte Show) Preise: 8€ normal / 6€ ermäßigt Sonderführung außerhalb der Öffnungszeiten auf Anfrage (an: tour@monsterkabinett.de) Bitte Sonderveranstaltungshinweise beachten www.monsterkabinett.de

Foto: Henryk Weiffenbach