Twenty Four Hours ♥ Kulturkalender für Berlin empfiehlt:

Wann:
7. Juli 2016 um 19:00 – 21:00
2016-07-07T19:00:00+02:00
2016-07-07T21:00:00+02:00
Preis:
kostenlos
0

13161753_1196823753701569_4455980935218934242_o

Sascha Blach (alias Alexander Paul Blake) ist der Frontmann und Kreativkopf der beiden Bands Eden Weint Im Grab und Aethernaeum. Unter seinem bürgerlichen Namen hat er die Bücher „Trümmerpfad zur Transzendenz“ (2009), „Geystergeschichten“ (2013) sowie „Die sternenferne Welt“ (2016) veröffentlicht. Er verspricht eine düster-poetische Lesung mit Lyrik und Prosa. Diese feilbietet Schauriges, Skurriles und Amüsantes. Der Berliner Autor erschafft eine melancholische, dunkle, morbide und wunderliche Parallelwelt, die der Phantasie als Sprungbrett dienen soll. Seine Texte orientieren sich an der Romantik, dem Symbolismus, dem Expressionismus und der Postmoderne und beschreiben mit großen Metaphern die Sehnsucht nach etwas Höherem und Nichtgreifbarem. Blach führt seine Leser sprachgewaltig durch die finstersten Täler der Jetztwelt bis in die Höhen des metaphysischen Lichts. Er streift die Themenkomplexe Naturmystik, Liebe, Begierde, Spiritualität, Wahnsinn, Spuk, Träume und Tod – und das alles höchst unterhaltsam, denn wer die Lyrik-Ausflüge von Eden Weint Im Grab kennt, weiß, dass er auch mit einer markanten Lesestimme punkten kann.

Einlass: 19:00 Uhr (anschließend wird das EM-Spiel Deutschland – Frankreich gezeigt)
Eintritt frei!

Bitte teile den Link für diesen Event ♥ Danke