Twenty Four Hours ♥ Kulturkalender für Berlin empfiehlt:

Wann:
24. November 2017 um 19:30
2017-11-24T19:30:00+01:00
2017-11-24T19:45:00+01:00
Preis:
ab 19,00 €
1+

Die Hamburger Kultband RAZZIA wurde ursprünglich 1979 von den Brüdern Andreas und Peter Siegler, sowie Rajas Thiele gegründet. Im Gegensatz zu SLIME waren RAZZIA jedoch nie eine rein politisch motivierte Punkband. In den Texten wurden Missstände aller Art recht derbe und zynisch ausformuliert und dabei von Sänger Rajas in den Anfangsjahren sehr aggressiv umgesetzt. Untypisch für Punkbands setzten RAZZIA ab Mitte der 80er Synthesizer bei ihren Stücken ein, und untermalten damit ihre eigene morbide Atmosphäre. Es wurde auf Melodien gesetzt wodurch man allerdings kein bisschen an Aggressivität verlor was den Gesang und die klischeefreien, makabren Texte betraf. Man kann ab diesem Zeitpunkt von dem Beginn der zweiten musikalischen Phase der Band sprechen. Nach 4 Studioalben löste sich die Band im Februar 1992 auf, woraufhin sie ihr Abschiedsalbum “Live” veröffentlichte. Ein 50-minütiger Querschnitt durch die Schaffensphase von RAZZIA, aufgenommen beim letzten Hamburgauftritt in der Fabrik in Altona. Das Hamburger Punklabel COLTURSCHOCK veröffentlichte diese Scheibe sowie die Studioalben: „Spuren“, „Menschen zu Wasser“ und den Klassiker „Ausflug mit Franziska“ bereits wieder neu. Außerdem wurde 2013 die Compilation mit dem Titel: „Rest of 1981-1992“ in Zusammenarbeit mit der Band erschaffen, bestehend aus raren Tracks und unveröffentlichtem Material.

FLIEHENDE STÜRME gingen Mitte der 80er Jahre aus der Stuttgarter Punk-Band Chaos Z hervor. Diese Namensänderung erfolgte, da die Band neue Stücke in einem anderen Stil schrieb. FLIEHENDE STÜRME führte einerseits die Tradition des harten, von Discharge und Joy Division beeinflussten, kompromisslosen Punk-Stils von Chaos Z fort, verwendete andererseits jedoch auch elektronische Elemente wie Drumcomputer und Synthesizer und galt als Crossover aus deutschem Hardcore Punk und klassischem Dark Wave. Der Einfluss von Gruppen wie Killing Joke, Xmal Deutschland und Bauhaus sind weder zu überhören, noch werden sie von der Band geleugnet. Die von Sänger Andreas Löhr gegründete Formation FLIEHENDE STÜRME gehört zu den renommiertesten und stilistisch konsequentesten Vertretern düsterer Waveklänge, die sich mit ihrem eigenständig kompromisslosen Sound einen absoluten Sonderstatus in der deutschen Indie- und Undergroundszene erspielt hat.

Der REST
Das lauteste Trio seit Motörhead, die unterhaltsamste Chose seit James Last und die bittersten Erkenntnisse nach Discharge und Napalm Death – es kehrt alles zurück!
DER REST bietet THERAPIE FÜR ALLE! an

Bitte teile den Link für diesen Event ♥ Danke



Veranstaltungsflyer / Foto: Razzia / Fliehende Stürme / Der Rest (live):




Kommentiere die Veranstaltung: Razzia / Fliehende Stürme / Der Rest (live)

Bitte respektiere die Meinungen, Vorlieben, Einstellungen und Ansichten anderer User.